KVM Lösungen in Österreich - ein Portal der BellEquip GmbH
KVM Switches von Raritan

Raritan KVM Switches

Moderne, analoge KVM-matrix Switch Cat5-KVM-Lösungen lassen den Anwender arbeiten als befindet er sich sozusagen virtuell direkt am Computer/Server.

Das dient zur Steigerung der Effizienz und dem Anstieg der Verfügbarkeit. Ein analoger KVM-matrix Switch bietet vielen Nutzern die Möglichkeit über einen Remotezugriff auf bis zu 10.000 Geräte innerhalb einer logischen Implementierung anzusteuern, bedienen und zu überwachen. Dabei können die Rechner und die Benutzer bis zu 250m von einander entfernt arbeiten.

Mehrere Nutzer im selben Raritan KVM Switch sollen gleichzeitig auf verschiedene Systeme zugreifen. Administratoren können das Bildsignal eines Servers von einer Benutzerstation zu einer anderen, die im System verbunden ist oder an einzelne Geräte umleiten. Die Bildweiterleitung eignet sich damit ideal für den Einsatz in Leitwarten oder in Schulungszentren.

Details zu KVM Switches von Raritan

Raritans analoge KVM Matrix Systeme verfügen über eine Technologie zur permanenten Aufrechterhaltung der Verbindung. Dadurch können Anwender Komponenten hinzufügen, entfernen oder einen entsprechenden Hot-Swap ausführen, ohne den normalen Betrieb der jeweiligen Server zu unterbrechen. Ferner unterstützen Raritan KVM Switche Anschlußadapter für unterschiedliche Plattformen. Diese sind in den Ausführungen USB, Sun, PS/2 und Seriell erhältlich, um die verschiedenen Server und Geräte nahtlos unterstützen zu können. Die Verbindung zwischen den angeschlossenen Systemen und den Switchen erfolgt idealerweise über eine CATx Verkabelung.
Mit der Mehrfachbildfunktion können die Benutzer gleichzeitig die ausgehenden Bildsignale von Servern mit mehreren Monitoranschlüssen (max. vier) nachverfolgen. Die zur Nutzung dieser Funktion erforderliche Kanal/-Anschlussbelegung lässt sich konfigurieren. Diese Funktion eignet sich hervorragend für Filmübertragungen, Videoproduktionen, Schulungen und andere Anwendungen, bei denen gleichzeitig mehrere Nutzer dasselbe Bildsignal sehen sollen.
Ein analoger KVM Matrix Switch von Raritan ermöglicht Bildauflösungen von über 1.920 x 1.440 Bildpunkten bei Entfernungen über 300 Metern und einer Wiederholungsfrequenz von 60 Hz sowie von 1.600 x 1.200 bei Entfernungen von bis zu 300 Metern und einer Wiederholungsfrequenz von 75 Hz oder 85 Hz.
Die Benutzer sollen die Bildschärfe manuell für jeden angeschlossenen Server einstellen können. Die entsprechenden Einstellungen sollen im KVM Switch gespeichert werden und bei der nächsten Anmeldung des Benutzers am System automatisch wiederverwendet werden.
Moderne KVM Switches wie die von Raritan bieten auch eine automatische Farbschattenkorrektur. Damit kann je nach Kabellänge und dem verwendeten Kabeltyp trotz der damit vorhandenen Bildsignalverluste immer eine optimale Bildqualität erreicht werden.

Ihr Ansprechpartner

Mario Leitner
Mario Leitner
Beratung & Verkauf

mario.leitner@bellequip.at
Tel: +43 (0) 2822 33 33 993
Mobil: +43 (0) 664 33 33 993